Share
twitterlinkedinfacebook
Image 1 of 1
NOR_20091111_fr052.JPG
Am Mittwoch mittag gab Hannover 96 eine Presskonferenz zum Tot von Fussballtorwart Robert Enke.<br />
Mit dabei waren Pressesprecher Hannover 96  AndreasKuhnt, Ehefrau TeresaEnke und ValentinMarkser (Arzt von Robert Enke).<br />
<br />
Nach Aussagen seiner Gattin und des Arztes litt Robert Enke unter starken Deperssionen und hatte Angst, dass man ihm das Kind wegnehmen würde.<br />
In seinem Abschiedsbrief entschuldigt er sich für seine bewusste Täuschung<br />
<br />
Foto . Vor der AWD Arena legten Trauergaeste Blumen und Geschenke nieder und zuendeten Kerzen an, sowie trugen sich in eines der vielen Kondiulenzbücher ein<br />
<br />
                                                                   Foto © nph (  nordphoto  ) <br />
 *** Local Caption ***